Abonnieren Sie unseren Newsletter
CE-KennzeichnungCE-ZeichenMaschinenrichtlinieEMV-RichtlinieRoHS - nicht nur bleifreiCE-Grafik downloadenPrüfsonden / IP-SchutzartEco-Design / ErP

CE-Richtlinienübersicht - Klassifizierung

Die Suche nach allen anzuwendenden Richtlinien wird von mir Klassifikation genannt. Es ist für jede Richtlinie zu prüfen, ob diese für das betreffende Produkt anzuwenden ist. Etwas strukturiert lässt sich z.B. so darstellen:

  1. Maschinenrichtlinie hier einschließlich der so genannten Outdoor-Richtlinie (Lärmschutz).
    Zu diesem Komplex gehören auch die beiden Richtlinien über
  2. Elektrische Geräte unterliegen folgenden Richtlinien:
  3. Persönliche Schutzausrüstungen (PSA)
  4. Sicherheit von Spielzeug
  5. Bauprodukte: Bauproduktenverordnung
  6. Druckgeräterichtlinie, die Richtlinie über einfache Druckbehälter deckt einen etwas anderen Bereich als die Druckgeräterichtlinie ab.
  7. Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen (EX-Schutz / ATEX)
  8. Medizinprodukte und ihr Zubehör sowie die beiden Richtlinien betreffend
  9. Die folgenden Richtlinien sind selten anzuwenden:
  10. Es gibt noch weitere Richtlinien, in diesem Umfeld, die aber keine CE-Kennzeichnung vorsehen. Dies sind z.B. die Richtlinie für
  11. Bitte beachten Sie, dass die Produktsicherheitsrichtlinie immer zutreffend ist.

Die Maschinenrichtlinie fordert eine Risikobeurteilung, die Niederspannungsrichtlinie eine Risikoanalyse. Für CE ist eine Konformitätserklärung auszustellen, bei Bauprodukten heißt diese abweichend Leistungserklärung.

Ein Vorschlag zur Vorgehensweise:
Diese Seite können Sie ausdrucken oder kopieren und als Checkliste nutzen und so den ersten Teil Ihrer Dokumentation zur CE-Kennzeichnung aufbauen.

Seite drucken Nach oben